Wer suchet wird finden....

wie sagt meine wilde Maus immer...Betrachte die kleinen Dinge, die dir so nie aufgefallen wären, ich lehre dich die großen Gesetze von Ursache und Wirkung und zeige dir deine energetischen Blockaden und Muster, die in deinem Leben immer wiederkehren werden, bis du sie erlöst.

Also bin ich hier.....
lange wanderte ich alleine auf meinem Pfad, bis ich letztes Jahr neue Zeichen der Göttin erhalten habe und meinen Weg nun weitergehe.

Wer mehr über mich erfahren möchte, sollte öfters vorbeischauen.....

Lg
Severn und Fee (meine Hausmaus)

Dienstag, 7. Juni 2011

Mein Glücksbringer

So zusagen 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen :D

Eine der letzten Übungen aus dem Buch: Auf den Flügeln der Pferde, von Ulrike Dietmann ist ein Erinnerungsstück aus der Zeit mitzunehmen.
Und im Feuer am Waldesrand Forum hatte Zachia uns die Aufgabe gestellt uns ein Kraftsymbole herzustellen, etwas was uns Kraft gibt. Ich dachte viel darüber nach, natürlich geben mir meine Familie, Freunde und meine Tiere Kraft, aber nicht sooo, das ich danach Bäume ausreißen könnte.

in dem Buch ging es darum sich selbst kennenzulernen und mein Pferd half mir dabei mich selbst zu erkennen, das gab mir enorm viel Kraft, also habe ich etwas gebastelt.

Aus Newton seinen Haaren, die ich hier noch liegen hatte als ich seine Mähne kürzte und einer geschenkten Adlerfeder-Kette ( von Raven ;) ), bastelte ich mir meinen Glücksbringer, er soll mich an die Zeit erinnern, als ich anfing  ich zu mir selbst zu finden, ( die Weisheit des Adlers) und die Kraft die Newton mir schenkte während der ganzen Zeit nicht aufzugeben


Es soll mich daran erinnern, immer weiter auf diesen Pfad zu gehen ;)

Kommentare:

  1. Schön, dass die Kette nun ne gute Verwendung hat :)

    Sieht toll aus, dein Glücksbringer

    AntwortenLöschen