Wer suchet wird finden....

wie sagt meine wilde Maus immer...Betrachte die kleinen Dinge, die dir so nie aufgefallen wären, ich lehre dich die großen Gesetze von Ursache und Wirkung und zeige dir deine energetischen Blockaden und Muster, die in deinem Leben immer wiederkehren werden, bis du sie erlöst.

Also bin ich hier.....
lange wanderte ich alleine auf meinem Pfad, bis ich letztes Jahr neue Zeichen der Göttin erhalten habe und meinen Weg nun weitergehe.

Wer mehr über mich erfahren möchte, sollte öfters vorbeischauen.....

Lg
Severn und Fee (meine Hausmaus)

Mittwoch, 9. Februar 2011

Neue Runen

Es war schon lange an der Zeit mir endlich ein neues Runenset zu machen....aber ich konnte und wollte mich irgendwie nicht von meinen alten Runen trennen, immerhin habe ich sie jetzt fast 7 Jahre, doch letztes Jahr zeigten mir die Runen dann ganz deutlich das es Zeit für ein Wechsel ist, als nämlich eine Rune im Set fehlte. Erst beim Auszug fand ich diese Rune wieder.

Ich machte mir lange Gedanken darüber...aus welchem Material.....Stein, oder wieder Holz...oder vielleicht mal Ton? Ich entschied mich wieder für Holz....ich mag das weiche gefühl des Holzes sehr...dann von welchem Baum? Den Ast meiner alten Runen fand ich beim spazieren gehen und wusste daher nie von welchem Baum er ist.....Ich entschied mich für Birke, der Stamm ist weiß und rein und steht für den Frühling, die Birke ist der nordgermanischen Göttin Freya geweiht und in anderen Sagen findet man die Birke als Baum der zwischen den Welten steht.
Ok also ein Birkenast sollte es sein....aber ich wollte ihn zufällig finden.....fast ein halbes Jahr verging....nach einem Sturm, von der Strasse aus konnte man die vielen Birken sehen und auch die vielen Äste die auf den Boden lagen. Eines morgens als ich wieder daran vorbei fuhr blieb ich stehen und ging zu den Birken...es waren sooo viele tolle Äste dabei....ich hätte am liebsten mehrere mitgenommen, aber ich beließ es erstmal bei den einen....naja was heißt einen, da hingen noch ganz viel kleinere Äste dran.

Eine Woche ließ ich ihn zusammen mit meinen Runen trocknen.
Gestern hatte ich ihn dann per Hand zersägt und ließ die kleinen Holzscheiben über Nacht wieder bei meinen Runen.

Hier schön zu sehen....wie strahlend die unbehandelten Birkenscheiben sind


Heute morgen ging es dann weiter....eine Scheibe nach der nächsten wurde geschliffen und poliert...das hat echt lange gedauert und mir tun jetzt noch die Hände weh

Nach den schleifen und polieren

Ich habe mich dann mit meinen Runen hingesetzt....die Runen auf meine rechte Seite gelegt, so das ich sie nicht sehen konnte, und die Holzscheiben auf meine linke Seite, ohne das ich sie sehen konnte...ich nahm immer eine Rune in die Hand, ohne hinzugucken und ließ meine linke Hand über die Holzscheiben kreisen, und fragete Jede einzelne Scheibe, wer die Aufgabe dieser Rune übernehmen wollte....wenn ich dann eine Holzscheibe in der linken Hand hatte, schaute ich mir beide an und bemalte die Holzscheibe mit der jeweiligen Rune




zu letzt habe ich sie dann mit einem Lötkolben eingebrannt.



Ich lasse nun die beiden Runensets bis Sonntag zusammen liegen. Am Sonntag werde ich dann meine neuen Runen weihen und meine alten werden Baumschmuck :)

Kommentare:

  1. Hei,schön!

    Mein erstes Runenset war auch aus Birke,sie wollten aber letztes Jahr zurück in Mutter Erde.Seitdem habe ich zwar auch andere Runen gemacht,aber es kamen nie mehr "meine" dabei heraus.....ich will auch wieder welche machen,es liegen aber ein paar Materialien herum,auch angefangene Runensets,aber keins will so wirklich fertig gemacht werden.Ich denke,ich will welche aus Eiche haben,aus einer ganz bestimmten Eiche,aber ich muß erst mal warten,ob sie mir einen Ast runter wirft.

    Grüßlis
    Suse

    AntwortenLöschen
  2. ich glaube ich weiß welche Eiche du meinst ;)
    Dann drücke ich mal mit die Daumen, das Sie dir einen Ast schenkt :)

    AntwortenLöschen
  3. Diese Eiche kennst du nicht,denk ich....und meine Buche gibts nicht mehr,ein schlimmer Sturm vor zwei Jahren hat sie gefällt......ich hab sehr geweint...

    WaldSuse

    AntwortenLöschen
  4. Das tut mir totasl leid :(
    Ich habe wohl die beiden verwechselt (peinlich)
    *drück dich*

    AntwortenLöschen